aap wirtschaftsmediation

Konflikte, seien sie offen oder verdeckt, können viel Zeit in Anspruch nehmen und ineffiziente Arbeitsstile fördern. Dies kann dazu beitragen, dass ein Konflikt für ein Unternehmen eine enorme finanzielle Belastung darstellt.

Durch die Wirtschaftsmediation werden dauerhafte Problemlösestrategien entwickelt und die Eigenverantwortung gefördert. Auch nach dem Ende der Mediation können die Mediationspartner nachhaltig von den vermittelten Prozessinhalten profitieren. Ziel der Mediation ist es, den Verhandlungsprozess zu steuern und die Kooperationsbereitschaft der einzelnen Konfliktparteien offen zu halten. Dem Konflikt soll sowohl auf sachlicher als auch auf emotionaler Ebene “auf den Grund” gegangen werden.

Anwendungsgebiete sind beispielsweise betriebsinterne Machtkämpfe zwischen Einzelpersonen, Gruppen und/oder Abteilungen wie auch Konflikte zwischen ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen.

Ziel ist es, eine von beiden Seiten erarbeitete Vereinbarung zur Konfliktlösung zu erlangen.

Folder Personalberatung
 

[ zurück ]

[Home] [anzeigenservice] [personalsuche] [ability navigator] [online] [assessment] [personalberatung] [jobs] [Testcenter] [workshop] [wirtschaftsmediation] [outplacement] [Messe] [Newsletter] [Wissenschaft] [Links] [Impressum]